Samstag 19 August 2017

Fertigungsmöglichkeiten

Für die Fertigung aus allen zerspanbaren Stählen sowie Edelstahl und hochwarmfesten Materialien, Aluminium, Messing, Bronce, Titan, Hastelloy- und Inconell Stählen wie auch sämtlichen Kunststoffen stehen mechanisch gesteuerte Fräsmaschinen sowie CNC-Fräszentren in der Produktion bereit.

Mechanische Fräsmaschinen werden wahlweise mit Kurbeln oder einfachen maschinellen Vorschubeinrichtungen geregelt. Inzwischen sind fast alle produktiv eingesetzten Fräsmaschinen mit opto-elektronischen Wegmesssystemen nachgerüstet. Der Werkzeugwechsel erfolgt per Hand.

CNC-Fräszentren können bis zu 5-achsige Maschinen über eine Maschinensteuerung programmieren. Die Achsen werden einzeln oder gleichzeitig mit Vorschüben geregelt. Die Werkzeuge werden in einem Werkzeug-Wechselmagazin gelagert, automatisch im Bedarfsfall aufgerufen und durch einen Werkzeugwechsler eingewechselt. Die CNC-Technik ermöglicht das 3D-Fräsen, mit dem komplizierte 3D-Konturen erzeugt werden können. Beim 5-Achsen-Fräsen kann die Maschine den Fräser unter jedem Winkel am Werkstück positionieren und verfahren, wodurch die Fertigung von extrem komplexen 3D-Konturen ermöglicht wird.

Die hoch moderne Technologie unseres Maschinenparks ermöglicht in der Fertigung annähernd jede Kontur bis zu einer Seitenlänge von 300mm.